Ausstellung U-1st Craft & Art, 2008

 

 

Ausstellung U - 1st Craft & Art 28. + 29.11.2008

Am letzten Novemberwochenende fand in den historischen Hallen der ehemaligen Metallgießerei POSE MARRE' in Erkrath die oben genannte Kunstausstellung statt.

Sechs Künstler, unter anderem Studenten der Kunstakademie in Düsseldorf stellten in  außergewöhnlichem Ambiente Ihre Arbeiten einem breiten Publikum zur Schau.

Am Eröffnungsabend fanden 80 geladene Gäste den Weg nach Erkrath um bei Literaturlesungen und abwechslungsreichen Kunstwerken bis tief in die Nacht mit den Veranstaltern und Künstlern zu feiern. Am Samstag besuchten ebenfalls zahlreiche Kunstfreunde, bei freiem Eintritt, die Kunstausstellung.

Die Veranstalter Martin Wilberg und Kai Struzyna waren mit dem Verlauf der Veranstaltung sehr zufrieden. Dieser Meinung schlossen sich auch die beteiligten Künstler wie zum Beispiel Daniel Struzyna, Meike Conrad Janssen, Judith Bisping an.

Ich hatte meine Bilder und Objekte unter dem Motto ,,Can We Help The World" präsentiert. Diese Arbeiten entstanden alle 2008 und beschäftigen sich mit dem Thema Klimawandel auf unserem Planeten. Auf leuchtenden Aquarellfarben wurde oxidiertes Metall gesetzt, um dem Betrachter klarzumachen, dass wir dabei sind, Schönes zu zerstören. Auch die Objekte Spring Time, Planetopia und Stone Garden sollen zum Einen durch bunte Farben, die Blicke auf sich richten, die verrosteten Blumenhalme in den Steinböden drücken allerdings die Vergänglichkeit und den Raubbau an unserer Erde aus.

Die Ausstellung war für alle Beteiligten eine neue und spannende Erfahrung.